EIN BAUM SEIN

Ein Baum sein … *Februar 2016

(für einen, der sagte, er wäre auch gern ein Baum)

von welcher Art du dann wohl wärst
Eiche, Birke, Buche? Und welche nicht?
Eine Pappel, die im Wind sich sanft bewegt
deren Laub hell schimmert und sich regt
silbergrün im Abendlicht
oder

festverwurzelt stehen wie diese
mit Mohntraum und mit Lilienduft
aufrechtem Wuchs und Lust 
auf einer Sommerwiese
oder …
ein Weltenbaum als Leben
da wohnen Götter oder Feen
und dem 
Vorübergehen
mal Schutz mal Hoffnung geben

Stell ich mir vor, du wärst ein Baum
ich könnte dich umarmen 
ich bräuchte nicht zu fragen 
und sanft berühren deiner Rinde Saum 
als Fee bewohnen 
würd ich dich, dich Immergrünen 
und allen die vorübergehen 
ein Lächeln schenken, Hoffnung satt 
und zur Erinnerung ein Blatt 
verwehen

© malsehen *2016